Förderer
WILDWECHSEL 2019

WILDWECHSEL 2019 wird gefördert aus Mitteln des Ministeriums für Bildung, Wissenschaft und Kultur des Landes Mecklenburg Vorpommern sowie durch den Beauftragten der Bundesregierung für die neuen Bundesländer, Christian Hirte, MdB, Parlamentarischer Staatssekretär beim Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.

       Logo ndrkultur

 

WILDWECHSEL erfährt eine regelmäßige Unterstützung durch die Landesverbände Ost, Sachsen und Thüringen des Deutschen Bühnenvereins.

Die Werkstatt „STADT – LAND – RAND. Ländliche Räume und die Kunst. Eine Liebe auf den zweiten Blick“ bei WILDWECHSEL 2019 wird gefördert durch ASSITEJ Bundesrepublik Deutschland e. V. und unterstützt durch das Kinder- und Jugendtheaterzentrum in der Bundesrepublik Deutschland im Rahmen des Arbeitsschwerpunktes „Dialog mit den Regionen“ mit dem Arbeitskreis Ost der Kinder- und Jugendtheater.

 

 

Das Projekt DENKMÄLER DER VERGANGENHEIT wurde realisiert mit freundlicher Unterstützung der Bürgerstiftung Parchim e. V.