Next Generation: Der Blick aufs Festival

30 MINUTEN

 

Erfahrung trifft neue Ideen, etablierter Erfolg trifft neue Versuche, Theater-Ästhetiken einer Generation treffen auf ästhetische Ansprüche der nächsten.

 
WILDWECHSEL lädt über eine Ausschreibung eine Gruppe von zehn jungen Nachwuchs-Theaterschaffenden aus verschiedensten Bereichen der Theaterkunst ein, sich die ausgewählten Theaterproduktionen anzuschauen, die Macher*innen dahinter kennen zu lernen und eigene Aspekte und Beiträge in die Diskussionen und Arbeitsforen mit einzubringen. Ihre Eindrücke verarbeiten die Stipendiaten abschließend zu einer kleinen Präsentation.

 

 

LEITUNG  Anna-Sophia Fritsche, Viktoria Klawitter
ASSISTENZ  Katharina Krug
VOLONTARIAT  Clemens Miersch
DIGITALE MEDIEN  Eric-Christopher Straube
 

ANNA-SOPHIA FRITSCHE hat in München Theaterwissenschaft, Psychologe und Interkulturelle Kommunikation studiert. Seit 2013 arbeitet sie als Theaterpädagogin an verschiedenen Theatern; u.a. an den Landesbühnen Sachsen und seit 2016 am GRIPS Theater Berlin. Seit 2017 ist sie Mitglied der Arbeitsgruppe JUNGES THEATER der Dramaturgischen Gesellschaft.


VIKTORIA KLAWITTER studierte Theaterwissenschaft, Germanistik sowie Kommunikations- und Medienwissenschaft an der Universität Leipzig. Anschließend war sie Assistentin der Dramaturgie und Theaterpädagogik am THEATER AN DER PARKAUE – Junges Staatstheater Berlin. Sie arbeitete als Dramaturgin an der Jungen Landesbühne Niedersachsen Nord, danach für zwei Spielzeiten am Pfalztheater Kaiserlautern, seit 2016 ist sie am Jungen Theater Heidelberg engagiert. Seit 2017 ist sie Mitglied der Arbeitsgruppe JUNGES THEATER der Dramaturgischen Gesellschaft.

 

nach Anmeldung für Fachbesucher*innen unter: katrin.behrens@wildwechsel-festival.de



Auf Facebook teilen