Garten der Demokratie: Kunstinstallation am Saaleufer

Deine Demokratie braucht dich!


Am Saaleufer entsteht der Garten der Demokratie. Unter Beteiligung der Bernburger*innen und Festivalbesucher*innen wird er wachsen, von den Schönheiten und Schwierigkeiten unseres demokratischen Miteinander erzählen, von den Ecken und Kanten, die sich auftun, und den Utopien, die wir wagen wollen.


Gestalte den Garten mit und bring dein Objekt, deinen Alltagsgegenstand in den Garten der Demokratie. Welchen Gegenstand verbindest du mit Demokratie? Was hat er zu erzählen? Schreib die Gedanken deines Gegenstandes auf. Im Garten triffst du die beiden Künstler Fred Pommerehn und Rudi de Mello. Gemeinsam findet ihr Platz für deinen Gegenstand.

 

16. - 21. OKT ganztags

 

MI  20. OKT 15.30 Uhr  Kleine Stadtführung: Auf den Spuren von Demokratie und Herrschaft in Bernburg mit Olaf Böhlk

MI  20. OKT 18.00 Uhr  Trommeln mit World Melange unter der musikalischen Leitung von Alhassan Nadhombe

DO 21. OKT 14.00 Uhr  Konzert der JuniorBand des Carolinums unter der Leitung von Manuel Mogwitz

 

Eintritt frei.

 

 

VON  Fred Pommerehn, Bernburger*innen und Festivalbesucher*innen

TEAM  Katja Schlecht, Rudi de Mello



Auf Facebook teilen